Geschrieben von Akshaya Naida am Mittwoch, 12. September 2018, 11:58 Uhr

Diesmal bin ich ein bisschen spät dran für einen Artikel übers Update, seht es mir nach. Es ist viel los, und so richtig richtig interessant wurde das Update für mich erst heute, denn es wird ein neues Feature eingeführt: HANS

Was ist HANS?

HANS steht für irgendwas mit HausAutomatisierung oder so und betrifft zum Einen Lichter und Vorhänge, zum anderen lassen sich innerhalb der vorgegebenen Zeit während der saisonalen Quest „HANS Ein!” Spülmaschinen ergattern.

Saisonale Quest bzw. früher „Event” bedeutet, dass eine Quest nur für eine bestimmte Zeit im Spiel auftaucht und danach nicht mehr. Saisonale Quests haben inzwischen glücklicherweise die Eigenart, irgendwann später nochmal wiederholt zu werden, falls Ihr es also nicht schafft, während des Zeitraums vom 12.09. – 19.09.2018 die saisonale Quest zu erledigen, gibt es sicher nochmal die Chance.

HANS Eigenschaften

HANS ist ein neues Objekt im Spiel, das man an die Wand hängt. Es sieht aus wie ein hellblaues Computerterminal und bietet eine Fülle neuer Optionen, die genau einen Raum betreffen. Befindet sich in einem Raum HANS und in einem weiteren nicht, so wirkt sich die Steuerung per HANS nur auf den Raum mit HANS aus. Sind in mehreren Räumen HANS installiert, kann man darüber auch alle Räume steuern. Schaltet man eine Lampe in einem von HANS gesteuerten Raum an, so wird der gesamte Raum durch die Lampe beleuchtet und HANS zeigt keine Wirkung mehr.

Man braucht für die Dimmfunktionen (25%, 50% und 75% gedimmtes Licht) keine Lampen im Haus, die Optionen betreffen alle Räume überall im Haus. Eine 100%ige Ausleuchtung eines Raumes ist jedoch nur mit Lampen zu erreichen. Wird HANS ausgeschaltet, gehen die Lampen wieder an wie vorher, sofern vorhanden.

Des Weiteren kann man mit HANS die Lichtfarbe der Hausbeleuchtung ändern. Zur Verfügung stehen Rot, Blau, Grün und Gelb. Das ist ganz nett für ein Haus im Rotlichtmilieu z.B.^^ oder auch eines Partyhauses. Auch hier gilt: Räume mit installiertem HANS werden alle gleichzeitig gesteuert, eine vorhandene Lampe wird ausgeschaltet. Schaltet man in einem gefärbten Raum eine Lampe an, verschwindet die Farbe in dem einen Raum. Interessant hier: schaltet man die Lampe wieder aus, ist die Steuerung von HANS futsch. Bug oder Feature? Wir werden sehen^^

Die Farbe lässt sich nicht dimmen, es gibt also nur eine „Entweder – Oder” Entscheidung. Schade, das wäre noch spannend gewesen. Auch ein automatischer Farbwechsel wäre hübsch. Aber hey, immerhin dimmbares und farbiges Licht!^^

Ähnliches gilt übrigens auch für Räume mit Vorhängen. Diese können per HANS geöffnet oder geschlossen werden. Sind keine Vorhänge vorhanden, existiert die Option in HANS nicht.

Fehler oder soll das so?

Ich habe übrigens keine Ahnung, wie das eigentlich beabsichtigt ist. Ich teste gerade herum und mal funktioniert eine Steuerung über das komplette Haus, egal, wo HANS installiert ist und ob auch in weiteren Räumen, dann funktioniert es in einzelnen Räumen, in anderen nicht, wieder anders ist es mit den Vorhängen, ich weiß es doch auch nicht.

Probiert herum, installiert HANS nacheinander, vielleicht könnt Ihr im Forum ja auch mehr dazu finden und Eure Ergebnisse teilen.^^

Spülmaschinen? Spülmaschinen!

Jetzt wird’s interessant: die Spülmaschinen! Klappt das wirklich so, wie wir uns das vorstellen und wünschen, sprich, dass wir beim Kochhobby nicht mehr elend lange mit Teller abspülen beschäftigt sind? Ich habs getestet. Allerdings nur in einem relativ kleinen Rahmen (ca. 25 Tellerberge), nicht mit exzessiv ausgeübtem Kochhobby.

Hier mein Ergebnis:

Es gibt bei der Spülmaschine zwei Optionen: „Schmutzige Teller einladen” und „Alle Teller einladen”, beide dauern 24 Sek. Je nach Option verschwinden alle Teller oder nur die schmutzigen. Während die Spülmaschine fleißig das Geschirr spült, kann man sie nicht bewegen. Nach einer Stunde ist sie fertig und kann erneut mit schmutzigem Geschirr beladen werden. Wenn Du mehrere Spülmaschinen aufstellst, könnt Ihr die Maschinen auch nacheinander nutzen. Ob das nötig ist, weiß ich nicht, denn meines Erachtens gibt es zumindest nach ersten Tests kein Limit an Tellern, die höchstens in die Maschine passen. Es sind automatisch alle Teller weg, die werden auch nicht mühsam eingesammelt, sondern einfach magisch verschwunden.

Mehr dazu und aktuelle Tipps gibt es auch im Forum.

Und noch so?

Viel mehr weiß ich gerade nicht zu berichten, das Live‐​Event ist schon vorbei, andere Sachen werden noch kommen. Termine, bekannte Bugs, Tipps und Tricks findet Ihr im Forum, unter anderem in diesem Thread.

Viel Spaß beim Ausprobieren der neuen Features wünscht Euch

Akshaya

Hat Dir dieser Artikel gefallen (und weitergeholfen)? Dann schau Dir doch diesen Text einmal an. Danke!