Geschrieben von Akshaya Naida am Dienstag, 03. März 2015, 23:38 Uhr

Also ich krieg NIE LP beim Kochen!”

Ich lese immer wieder, beim Kochen verdient man so viel, das glaub ich nicht, da zahlt man doch eher noch drauf!”

Wo finde ich denn das Schneidebrett? Das brauch ich unbedingt, um beim Kochen weiterzukommen!”

Wenn auch Dir diese oder ähnliche Fragen und Kommentare im Kopf herumschwirren, wenn Du liest, dass Leute durch das Hobby Kochen richtig viel LP verdienen, dann ist dieser Artikel genau richtig für Dich.

Also, mach’s Dir bequem, nimm Dir ’n Keks, jetzt kommt die ultimative Anleitung für Dummies Wie man beim Kochen LP verdient”

MIT Bildern!

LP Verdienen mit dem Hobby Kochen

Voraussetzung

  1. Mehrere Sims (Teenager, Erwachsene, Senioren)
  2. Ein oder zwei Grundstücke mit jeweils bis zu 10 Herden
  3. Eine Arbeitsplatte mit einem zur Wand gerichteten Toaster
  4. Evtl noch ein paar Spülen (möglichst 3‐​Sterne, da man nur da noch 1 EP bekommt, was die Chance auf Artefakte erhöht)

Optional noch ein paar Sachen zum Inspirieren

  1. Kaffeemaschinen
  2. Toiletten
  3. Kühlschränke
  4. Eine Stereoanlage zum zwischendrin Kimbra hören (der bisher geilste Song in Sims Freispiel, kommt als einer von dreien bei „Indie”)

Wenn Spülen aufgebaut sind, kann man sich Waschbecken sparen.

Ganz wichtig: KEINE Sitzgelegenheiten!! Sonst rennen die Sims direkt dahin, wenn sie fertig sind mit Kochen, das macht das Finden eines Rhythmus sehr schwer.

Durchführung

  1. Herde nacheinander antippen und Toast wählen
  2. Abwarten
  3. Antippen, wenn fertig und schauen, was kommt
  4. Belohnungen für neue Sammelobjekte einsacken
  5. ganz wichtig: Die Sammlung neu starten, wenn sie voll ist

Achtung!! In der allerersten Runde gibt es als Belohnung die Schneidebretter, LP gibt es erst ab der zweiten vollständigen Sammlung!

Sammlung ist vollständig

Die Sammlung ist vollständig und ein pinkfarbener Haken ist oben rechts an den 5 LP zu sehen.

Der grüne Button zum Neustart

Jetzt auf den grünen Button tippen, um die Sammlung zu leeren und alle Belohnungen erneut einzuheimsen!

Mach das ein paar Runden und Du findest Deinen ganz eigenen Rhythmus.

Das Aufräumen

Entweder wird das kurz zwischendrin erledigt, oder hinterher, oder gar nicht. Bei letzterem empfehle ich die Bulldozer‐​Strategie, die ich selbst auch fahre. (Alles ins Inventar, was geht, Haushalt umsiedeln, grünes Icon vom jetzt unbewohnten, aber vollgetellerten Grundstück antippen, Haus abreißen. Ein neues gibt es schon für nur 11 LP, welches man dann wieder neu präparieren kann).

Nochmal Achtung: Die Sims stapeln die Teller unsichtbar auf einem Fleck, erkennbar an immer dunkler werdenden Rändern. Vorsicht – je dunkel desto viel desto lange dauert es, den Mist wegzuräumen! Wie im echten Leben, irgendwann nimmt der Dreck überhand und das Aufräumen scheint kein Ende zu nehmen.

Ich empfehle deshalb, wenn Du das mit dem Aufräumen machen willst, spätestens alle 5 Runden aufzuräumen.

Hier musst Du auch Deinen ganz eigenen Rhythmus finden.

Bonus‐​LP

Sobald Deine Köche auf Level 6 sind, lasse sie eine Runde lang ein anderes Hobby ausüben (am Ehesten vielleicht Modedesign, weil das recht früh freigeschaltet ist und auch auf einem Grundstück ausgeübt werden kann). Danach schicke sie wieder an den Herd.

Dadurch erhältst Du alle Belohnungen für den Levelaufstieg nochmal: 750 EP, 750 §, 10.000 Stadtwerterhöhung und 1 LP pro Sim.

Fragen und Antworten

Ist das Dein Ernst?!

Ja.

Was ist mit dem Schneidebrett?!

Nix. Das braucht kein Mensch für das Ausüben des Hobbys. Die sind nur für manche Gerichte zuständig, helfen Dir aber nicht beim Levelaufstieg oder sonstwie. Reine Kosmetik!

Das Schneidebrett gibt es übrigens erst, wenn die Sammlung das erste Mal komplett voll ist. Du siehst, es ist also gar nicht nötig ;-)

Nach Freischalten des Schneidebrettes hagelt es LP, 5 Stück pro voller Sammlung!

Warum nur das Toast? Geht der Levelaufstieg nicht schneller mit längeren Gerichten, wie bei anderen Hobbys auch?

Nee, eben nicht, das ist das Besondere an diesem Hobby. 1 Minute bringt genauso viel % wie alles andere an Gerichten.

Wie viel kommt dabei denn so rum?

Ich arbeite mit 20 Sims auf 2 Grundstücken und erhalte mindestens 60 LP pro Stunde. Da ich nicht durchgängig den ganzen Tag dran sitzen kann (ich hab ja noch den Blog hier und durchaus noch andere Dinge zu erledigen) spiele ich nicht viel. Dennoch ist das locker ausreichend.

Mit weniger Sims gibt es entsprechend weniger, ist aber immer noch extrem lohnenswert.

Warum soll der Toaster zur Wand gerichtet sein?

Wenn die Sims nicht drankommen, braucht man nur einen. Anstelle immer hin‐ und herzurennen und evtl die Aktion abzubrechen, bleiben sie nur am Herd stehen. Der Toaster wird nur zum Freischalten des Toasts benötigt.

Ich hab ein paar mal nicht aufgeräumt und jetzt kriege ich die Tellerberge nicht mehr weg!

Tjoh. Das liegt daran, dass die Sims die Teller irgendwann auf einen Fleck stellen, erkennbar an einem immer dunkler werdenden Rand. Je dunkel, desto viele Teller, desto öfter musst Du den Haufen wegspülen. Du kannst es Dir übersichtlicher machen, indem Du in den Baumodus wechselst und die Tellerberge mit dunklem oder gar schwarzem Rand antippst und dann auf freie Plätze auf den Fußboden. Dadurch verteilst Du die Stapel auf einzelne Flecken und kannst sehen, wie lange das Aufräumen wohl noch dauern wird.^^

Aber ich will gar nicht so viele EP kriegen, da ist der Levelaufstieg im Spiel ja viel zu schnell!

Häh? Sorry, aber ehrlich gesagt verstehe ich hier das Problem überhaupt nicht. Ist es der Druck der Questwarteschlange oder was ist da los? Niemand sagt, dass die Quests schnell, schnell gemacht werden müssen, es gibt auch einige ohne Zeitdruck (oder völlig sinnlosen Belohnungen), die man ruhig mal ganz suutsche (für die Nicht‐​Norddeutschen: gemütlich) und langsam machen kann. Oder eine ganze Weile eben auch gar nicht.

Hier meine Profi‐​Ansicht: Je höher der Level, desto mehr Häuser, desto mehr und bessere Gegenstände, desto lukrativere Sachen fürs Backen und Pflanzen, desto mehr Sims, die dann wieder mehr Geld durchs Kochen, Arbeiten und Pflanzen verdienen, desto schneller geht es dann auch durch die Quests, so denn gewünscht.

Da muss ich ja ständig bei sein. Da bleib ich lieber bei Tierfarm & Co.

Super Argument, auf einer Tierfarm musst Du auch ständig dabei sein und die Blasen antippen. Und erhältst garantiert wesentlich weniger LP, und um die geht es hier gerade.

Zahlt man da nicht noch drauf?

Nein, nicht, wenn Du immer nur das Toast kochst. Das kostet 5§ pro Sim und Runde, dann packst Du Dir noch ein Hund oder eine Katze oder gleich beides mit aufs Grundstück und schwupps hast Du das Geld locker wieder drin. Außerdem erhältst Du in einer kompletten Sammlung 13.250 EP und mindestens 4.000§ als Belohnung für alle gesammelten Symbole.

Ich hab da aber keine Lust zu /​ Das ist mir zu anstrengend /​ etc. pp.

Schmierwurst, dann lass es. Aber dann hör bitte auch auf zu nörgeln, dass man so schwer an LP kommt und die Quests nicht schafft. In dem Spiel gibt es nichts geschenkt, man muss für alles arbeiten, wie im echten Leben. Mit relativ wenig Einsatz erhält man so richtig viel LP.

Hat Dir dieser Artikel gefallen (und weitergeholfen)? Dann schau Dir doch diesen Text einmal an. Danke!