Geschrieben von Akshaya am Freitag, 23. März 2018, 11:56 Uhr

In beiden Sims Spielen lassen sich Beziehungen sehr vielfältig gestalten und man kann immer mal wieder umschwenken. Es gibt romantische (kokette), freundschaftliche oder feindschaftliche Beziehungen.

Der große Unterschied ist, dass die Beziehungen in Sims Mobile „Geschichten“ genannt werden und bei Abschluss aller Kapitel ein neues Kleidungsstück als Preis winkt (das man dann teils noch kaufen muss). In diesen Geschichten können diverse Stadien durchlaufen werden. Das mit den Stadien gibt es auch in SFP, jedoch eben nicht verschiedene „Geschichten“. Die muss man selbst erfinden und sammelt sie auch nicht in einem Buch im Spiel.

Die Steuerung von Beziehungskisten sind in beiden Spielen gleich: man hat nen aktiven Sim und tippt den Sim an, der mit dem Aktiven interagieren soll. Es gibt dann einige Optionen zum Auswählen.

Beziehungen und deren Gestaltung in SFP

In SFP sind die Interaktionsmöglichkeiten sehr begrenzt und immer dieselben. Die Art der Interaktion (romantisch, freundschaftlich oder feindlich) sind durch farbige Sprechblasen an den Interaktionen gekennzeichnet.

Man kann mit dem Sim überall in der Stadt interagieren. An manchen Orten lassen sich so noch weitere Optionen nutzen.

Das Umschwenken auf eine andere „Laufbahn“ in der Beziehung lässt sich bei SFP durch mehrere Aktionen derselben Kategorie erreichen.

Beziehungsgeschichten in Sims Mobile

In Sims Mobile hat man vor allem innerhalb einer „Geschichte“ unzählige Möglichkeiten der Interaktion, und zwar nicht nur mit dem anderen Sim selbst, sondern auch mit Gegenständen, Wohnobjekten und ähnlichem. Diese Geschichten finden nur zu Hause statt. An anderen Orten kann man nur ganz kurze Aktionen durchführen, die einen in der Geschichte aber nicht wirklich weiterbringen.

Die Beziehung auf eine andere Laufbahn bringen kann man in der Optionenliste. Hier einfach ganz nach unten scrollen und auf den Button „Mehr Optionen“ tippen.

Hat Dir dieser Artikel gefallen (und weitergeholfen)? Dann schau Dir doch diesen Text einmal an. Danke!