Geschrieben von Akshaya Naida am Freitag, 27. Juni 2014, 20:54 Uhr

Es tau­chen immer wie­der Fragen zu den Lebenssphären und Lebensträumen in Die Sims FreePlay auf. Deshalb habe ich hier ein­mal die am häu­figs­ten gestell­ten Fragen mit­samt dazu­ge­hö­ri­gen Antworten gesam­melt.

Dieser Artikel wur­de von Erin am 27. Januar 2017 über­prüft.

Inhalt

Deine Fragen – meine Antworten

Stimmt es, dass meine Sims irgendwann automatisch altern und sterben?

Ja.

Ab wann passiert das?

Sobald Du Level 26 erreichst, erhältst Du eine neue Quest, die „Lebensträume und Vermächtnisse” heißt. In die­ser Quest musst Du einen Erwachsenen zu einem Senioren altern las­sen, ihm eine Persönlichkeit zuord­nen, ihn an sei­nem Lebenstraum arbei­ten und schließ­lich ster­ben las­sen.

Die Quest kommt, sobald Du kei­ne ande­re Quest mehr in der Warteschlange hast, in Level 26.

Kann ich das irgendwie umgehen?

Jein. Es gibt zum Einen den Weg, die Quest kom­plett zu ver­wei­gern, aber dann läufst Du Gefahr, dass Du auch kei­ne ande­re Quest mehr machen kannst. Außerdem fängt das auto­ma­ti­sche Altern mit­ten­drin an.

Zum ande­ren gibt es die Möglichkeit, sei­nen Sims Lebenssphären zu geben, um sie unsterb­lich zu machen oder das auto­ma­ti­sche Altern per Alterskontrolle auf­zu­hal­ten. Jedoch müs­sen ande­re vor­her lan­ge dar­an gear­bei­tet haben und ster­ben. Zudem kannst Du das Alter zurück­set­zen (sprich das Altern auf der jewei­li­gen Altersstufe wie­der auf 0% set­zen).

Kann ich dann aus meinem Erwachsenen wieder einen Teenager machen?

Nein. Du kannst Altersstufen (Baby, Kleinkind, Sim-Kind, Teenager, Erwachsener, Senior) nach vorn, also älter machen. Zurück geht nicht.

Wie lange bleiben meine Sims auf einer Altersstufe?

  • Baby – 5 Tage (120 Std)
  • Kleinkind – 7 Tage (168 Std)
  • Sim-Kind – 8 Tage (192 Std)
  • Teenager – 12 Tage (288 Std)
  • Erwachsener – 24 Tage (576 Std)
  • Senior – 8 Tage (192 Std)

Wobei altern meine Sims? Sterben die alle, wenn ich das Spiel mal nicht anfasse?

Deine Sims altern nur, wenn sie etwas tun, und zwar genau nach der Liste oben. Wenn sie z.B. 9 Stunden lang schla­fen, kos­tet sie das 9 Stunden ihrer Lebenszeit auf der jewei­li­gen Altersstufe.

Wenn sie nichts tun, altern sie nicht, Du kannst also Dein Spiel beru­higt auch mal ein paar Wochen nicht anfas­sen. Das ein­zi­ge, was pas­siert, wenn Du nicht spielst: sie ver­lie­ren ihren Antrieb, sprich die Bedürfnisse sin­ken und irgend­wann fan­gen sie an zu stin­ken und pul­lern sich ein. Spielst Du län­ger als 1 Woche gar nicht, sind sie wie durch ein Wunder voll inspi­riert ;-)

Kann ich selbst steuern, wann meine Sims eine Altersstufe weiter gehen sollen?

Ja. Du kannst ent­we­der den klas­si­schen Weg über die Geburtstagstorte gehen, oder Du tippst im Alterungskontroller auf die bei­den krei­seln­den Pfeile. Je nach­dem, wie viel Zeit Dein Sim noch auf einer Lebensstufe hat, musst Du dafür LP bezah­len.

Hier ein tol­ler Tipp: Um ein Baby vor­zei­tig gra­tis zum Kleinkind zu machen, gib ihm ein­fach eine Persönlichkeit. Dann geht da sofort und kos­ten­los. Die Persönlichkeit kannst Du ihm pro­blem­los wie­der weg­neh­men, wenn Du möch­test.

Müssen alle sterben?

Nein.

Wie kann ich das Sterben verhindern und was kostet das?

Du kannst jeder­zeit im Alterungskontroller die Lebenszeit auf der jewei­li­gen Altersstufe zurück­dre­hen, oder Du war­test, bis die Geburtstagstorte (oder – bei Senioren – das Ausrufezeichen) über dem Kopf des Sims erscheint. Früher hat es LP gekos­tet, seit dem Update „Französische Romantik” ist das Zurückdrehen sogar kos­ten­los.

Eine wei­te­re Möglichkeit ist, den Sims Lebenssphären zu geben, um das Altern für eine bestimm­te Zeit auf­zu­hal­ten oder ganz zu stop­pen. Die Lebenssphären zum Pausieren und Aufhalten des Alterns kannst Du NUR über den Alterungskontroller zuord­nen. Anders geht es nicht!

Willst Du das Altern mit Lebenssphären auf­hal­ten, sieht es so aus:
Die ange­ge­be­nen Tage sind Echtzeit!

  • Bronze: 3 Tage
  • Silber: 7 Tage
  • Gold: 16 Tage
  • Platin: unend­lich und macht den Sim auch unsterb­lich

Für Silber muss 1 Sim ster­ben, für Gold sind es schon 2 und Platin kos­tet 3 Sim-Leben.

Da das Zurückdrehen am Ende einer Lebensphase jetzt kos­ten­los ist, soll­te man gut über­le­gen, ob man Lebenssphären dafür nut­zen möch­te, das Altern für weni­ge Tage auf­zu­hal­ten. Ein Vorteil der Platinsphäre ist, dass man sich nicht drum küm­mern muss, bei den Sims alle paar Tage zum Anfang der Lebensstufe zurück­zu­dre­hen.

Müssen alle Sims Lebensträume oder Persönlichkeiten haben?

Nein.

Was ist das Besondere an einer Persönlichkeit?

Jede der Persönlichkeiten schenkt Deinen Sims beson­de­re Gesten, die er macht, wenn er eine Aufgabe fer­tig gestellt hat oder gera­de nichts tut. Außerdem erhält jeder Sim auf jeder Altersstufe mit einer bestimm­ten Persönlichkeit die Möglichkeit, mit Gegenständen oder ande­ren Sims beson­de­re Aktionen aus­zu­füh­ren.

Zudem kann nur ein Sim mit einer Persönlichkeit an einer Lebenssphäre arbei­ten.

Wie kriegt mein Sim eine Persönlichkeit?

Wenn Du einen neu­en Sim hin­zu­fügst, ob als Baby oder als Erwachsener, kannst Du unter dem Reiter, der mit dem Kopf gekenn­zeich­net ist, eine Persönlichkeit aus­wäh­len.

Falls Du einem bereits vor­han­de­nen Sim eine Persönlichkeit zuord­nen möch­test, gehst Du an den Kleiderschrank. Dort erscheint das­sel­be Menü. Suche den Reiter mit dem Kopf und suche Dir eine Persönlichkeit aus.

Muss ein Sim mit Persönlichkeit auch an einer Lebenssphäre arbeiten?

Nö, der kann auch nur so Spaß mit den zusätz­li­chen Optionen haben, die er für sei­ne Persönlichkeit erhält.

Kann ich Persönlichkeiten auch wechseln oder wieder löschen?

Ja. Allerdings ver­liert Dein Sim dann den kom­plet­ten Fortschritt an sei­ner Lebenssphäre, den er bis­her erar­bei­tet hat. Hat er an Silber, Gold oder Platin gear­bei­tet, plumpst die Sphäre auf den Boden und kann jemand ande­rem gege­ben wer­den, der dann wie­der bei „0%” anfängt. Hat er an Bronze gear­bei­tet, gibt es kei­ne Sphäre.

Wie ändere oder lösche ich eine Persönlichkeit?

Im Lebenstraum-Menü ist ein klei­ner Kopf unter dem Profilbild Deines Sims. Tippe die­sen an.

Wie kriege ich Lebenssphären?

Sobald Du einem Sim das ers­te Mal eine Persönlichkeit zuge­ord­net hast, arbei­tet er auto­ma­tisch an einer lee­ren Lebenssphäre und ver­bes­sert sie auf Bronze.

Kann z.B. ein Kleinkind eine Lebenssphäre fertigstellen?

Nein. Jede Altersstufe kann eine Lebenssphäre nur bis zu einem bestimm­ten Abschnitt bear­bei­ten. Nur ein Senior kann den aller­letz­ten Abschnitt bear­bei­ten und die Lebenssphäre fer­tig­stel­len.

Kann ein Erwachsener oder Senior den Fortschritt aufholen, wenn mein Sim zu früh altert?

Ja, das ist kein Problem. Du kannst sogar einen Erwachsenen hin­zu­fü­gen, ihn gleich zum Senioren altern las­sen und ihn ganz allein an der Lebenssphäre arbei­ten las­sen.

Mein Sim ist mit seinem Abschnitt schon fertig, kann ich ihn jetzt altern lassen?

Ja! Das geht dann sogar kos­ten­los. Im Lebenstraum-Menü blinkt dann unter dem Lebenstraum ein lan­ger, schma­ler Button.

Wie verbessere ich eine Lebenssphäre auf Silber, Gold und Platin?

Um eine Lebenssphäre auf­zu­wer­ten, muss der Sim, der vor­her dar­an gear­bei­tet hat, ster­ben und sie wei­ter­ge­ben.

Wie gebe ich eine Lebenssphäre weiter?

Sobald der Senior sei­ne Lebenssphäre fer­tig bear­bei­tet hat, kann er in den nächs­ten Lebensabschnitt über­ge­hen. Gevatter Tod kommt dann und lässt ihn den Kreis des Lebens abschlie­ßen. Die fer­ti­ge Sphäre plumpst zu Boden und Du kannst sie ent­we­der antip­pen und einem ande­ren Sim zuord­nen, oder Du lässt sie lie­gen oder packst sie per Baumodus ins Inventar und ord­nest sie spä­ter, wenn Du ein neu­es Baby oder einen neu­en Erwachsenen hin­zu­fügst, im Persönlichkeiten-Menü zu.

Wofür kann ich Lebenssphären verwenden?

Du kannst sie in Dein Inventar packen und spä­ter ver­kau­fen, Du kannst sie zum Bauen von neu­en Orten benut­zen oder auch zum Pausieren des auto­ma­ti­schen Alterns. Beachte bit­te: was weg ist, ist weg, ein­mal benutzt kriegst Du sie nicht wie­der und musst wie­der eine neue erar­bei­ten. Wie das geht steht etwas wei­ter oben.

Wofür sind die Lebensträume?

Die Lebensträume sind beson­de­re Aufgaben, die Dein Sim wie­der und wie­der erfül­len muss, um sei­ne Lebenssphäre zu bear­bei­ten. Hier ist eine Liste mit allen Lebensträumen inkl. Tipps und Hinweisen, wel­che die bes­ten für die jewei­li­ge Persönlichkeit sind.

Kann ich mir wenigstens einen Lebenstraum aussuchen?

Inzwischen ja. Du hast die Wahl zwi­schen 3 Lebensträumen, und wenn kei­ner dabei ist, der Dir gefällt, kannst Du auf „Nicht jetzt” drü­cken und erhältst beim nächs­ten Mal einen neu­en Mix aus den mög­li­chen Lebensträumen.

Wo finde ich… und was mache ich damit?

Sowohl der Alterungskontroller als auch das Lebensträume-Menü fin­dest Du dort, wo auch die Karrieren, Beziehungen und Hobbys Deiner Sims zu fin­den sind. Der Alterungskontroller hat eine Sanduhr als Symbol, das Symbol des Lebensträume-Menüs hat eine Denkblase mit Sternchen drin.

Der Alterungskontroller

Wie der Name schon sagt, ist die­ser für das Altern und alles, was damit zusam­men hängt, zustän­dig. Dazu gehört auch das Verwandeln von Baby nach Kleinkind, oder das „Umkehren”, was nichts ande­res ist, als die Lebenszeit Deines Sims auf sei­ner Altersstufe wie­der auf 0 zurück­zu­set­zen. Auch kannst Du hier das Altern mit Lebenssphären pau­sie­ren oder auf­hal­ten. Das geht nur hier!

Du siehst im Alterungskontroller eine Liste Deiner Sims, in der sel­ben Reihenfolge wie in Deinem Simfinder. Jeder Sim hat ein gro­ßes Feld mit Informationen. Oben drü­ber steht der Name und die Altersstufe, und dar­un­ter befin­den sich drei kreis­run­de Buttons. Der ers­te ist das Gesicht Deines Sims, wenn Du dar­auf tippst, wirst Du zu die­sem Sim gebracht, genau wie im Simfinder. Der zwei­te sind zwei krei­seln­de Pfeile, hier kannst Du die Zeit wie­der zurück­dre­hen, die Dein Sim bereits auf einer Altersstufe ver­bracht hat. Außerdem kannst Du hier Geburtstag fei­ern.

Das drit­te Symbol ist ein Pause-Button, über den Du das Altern pau­sie­ren oder auf­hal­ten kannst. Tippe drauf und es erscheint eine Liste mit ver­füg­ba­ren Lebenssphären. Wähle hier eine aus. Du kannst das auto­ma­ti­sche Altern auch wie­der fort­set­zen, indem Du die Lebenssphäre hier wie­der weg­nimmst. Achtung, die Lebenssphäre ist dann für immer ver­lo­ren!

Das Lebensträume-Menü

Hier fin­dest Du Angaben zum Sim (Name, Altersstufe, Bild), einen klei­nen Button, mit dem die Persönlichkeit ver­än­dert oder gelöscht wer­den kann, einen gro­ßen Button namens „Wähle einen LEBENSTRAUM” – der sich in eine Fläche mit Lebenstraum-Beschreibung ver­wan­delt, sobald Du einen gewählt hast, einen Fortschrittsbalken, der in ein­zel­ne Abschnitte unter­teilt ist und ein Symbol für die Lebenssphäre, an der der Sim gera­de arbei­tet.

Ein Tipp auf das Bild Deines Sims bringt Dich zu ihm. Tippst Du auf den klei­nen Kopf, wirst Du zum „Erstelle einen Sim”-Menü geführt, in dem Du die Persönlichkeit ändern oder löschen kannst. Du kannst hier auch Deinen Sim umzie­hen.

Ein Tipp auf „Wähle einen LEBENSTRAUM” führt Dich in ein wei­te­res Menü mit einer Auswahl von drei Lebensträumen. Außerdem fin­dest Du unten links auch einen roten Butten „Nicht jetzt”. Den benutzt Du, wenn kein guter Lebenstraum in Sicht ist. Tippe dann erneut auf den „Wähle einen LEBENSTRAUM” Button und Du erhältst einen wei­te­ren Mix aus den Lebensträumen.

Die Orte und Kosten

Öffentlicher Strand

  • Öffentlichen Strand bau­en: 2 bron­ze­ne Sportler-LS und 2 sil­ber­ne Sportler-LS (=2 Simleben) oder 300 LP. Baudauer: 35 Stunden
  • Schnorchelkiosk: 8 bron­ze­ne Sportler-LS und 4 sil­ber­ne Sportler-LS (=8 Simleben) oder 880 LP
  • Schwimmhütte: 3 bron­ze­ne und 1 sil­ber­ne Sportler- Lebenssphäre (=1 Simleben) oder 290 LP
  • Surfhütte: 4 bron­ze­ne und 1 sil­ber­ne Sportler-Lebenssphären (=1 Simleben) oder 360 LP

Am öffent­li­chen Strand kön­nen Deine Sims erst mal abhän­gen, essen, son­nen­ba­den, gril­len und Kleinkinder und Sim-Kinder kön­nen auch Muscheln sam­meln (Hobby!). Außerdem gibt es einen Steg mit Angelplatz. Auf dem Klo kön­nen sich Deine Sims in Badeanzüge wer­fen.

Der Schnorchelkiosk und die Surfhütte schal­ten jeweils ein neu­es Hobby frei, die Schwimmhütte ist nichts wei­ter als ein klei­ner abge­trenn­ter Bereich zum Schwimmen und eine rich­ti­ge klei­ne Umkleidekabine.

Eisaffen-Spielhalle

  • Eisaffen-Spielhalle bau­en: 1 bron­ze­ne Geek-LS und 1 sil­ber­ne Geek-LS (=1 Simleben) oder 150 LP
  • In der Spielhalle die Greifautomaten frei­schal­ten: 6 sil­ber­ne Geek-LS und 3 gol­de­ne Geek-LS (=12 Simleben) oder 930 LP
  • In der Spielhalle die Flipper frei­schal­ten: 5 gol­de­ne Geek-LS und 1 pla­tin­far­be­ne Geek-LS (=13 Simleben) oder 1050 LP

Die Spielhalle bie­tet erst­mal das Hobby „Arcade-Automaten” für Teenager, dann noch Kicker, Tanzautomaten, Kleinkind-Bespaßungsmaschinen und Sitzgelegenheiten. Die Flipper und Greifautomaten schal­ten neue Hobbys für Erwachsene und Senioren bzw. Sim-Kinder frei.

Rummelplatz

  • Rummelplatz bau­en: 5 bron­ze­ne Entertainer-Lebenssphären und 2 sil­ber­ne Entertainer-Lebenssphären (=2 Simleben) oder 510 LP. Baudauer: 1 Tag
  • Historisches Karussell mit Holzpferden: 3 gol­de­ne Entertainer-LS und 1 pla­tin­far­be­ne Entertainer-LS (=9 Simleben) oder 750 LP. Baudauer: 12 Std
  • Riesenrad: 3 gol­de­ne Entertainer-LS und 2 pla­tin­far­be­ne Entertainer-LS (=12 Simleben) oder 1.050 LP. Baudauer: 12 Std
  • Hau-den-Lukas (gleich­zei­tig ein neu­es Hobby!): 2 sil­ber­ne Entertainer-LS und 4 gol­de­ne Entertainer-LS (=10 Simleben) oder 760 LP. Baudauer: 8 Std
  • Hüpfburg: 3 gol­de­ne Entertainer-LS und 1 pla­tin­far­be­ne Entertainer-LS (=9 Simleben) oder 750 LP. Baudauer: 8 Std

Auf dem Rummelplatz selbst befin­det sich ein klei­ner Kinderspielplatz für Kleinkinder mit zwei Schaukeln, zwei Rutschen und zwei Klettertieren (die sind aber nur Deko), je drei Popcorn- und Zuckerwattestände, eine Küssbude (wer sich den Mist hat ein­fal­len las­sen, weiß ich auch nicht…), zwei klei­ne Wahrsagerbuden, zwei Fahrgeschäfte für Kleinkinder (die­se Mondraketendinger) und eine klei­ne Bühne vor einem Ding mit „mys­te­riö­ser Hülle” ohne wei­te­ren Sinn, auf der das wei­te­re neue Hobby „Jonglieren” aus­ge­führt wer­den kann. Dazu die übli­chen Toilettenhäuschen und Sitzgelegenheiten.

Hau-den-Lukas schal­tet ein neu­es Hobby frei, Riesenrad, Karussell und Hüpfburg sind ein­fa­che Attraktionen, die von Sim-Kind auf­wärts benutzt wer­den kön­nen.

Haustierschule

  • Haustierschule selbst: 2 Bronzene und 4 Silberne Tierfan-Lebenssphären (= 4 Simleben) oder 460 LP, Baudauer 1 Tag
  • Agility-Parcours: 3 Silberne und 2 Goldene Tierfan-LS (= 7 Simleben) oder 540 LP, Baudauer 9 Std
  • 9-Leben-Café: 2 Silberne und 3 Goldene Tierfan-LS (= 8 Simleben) oder 610 LP, Baudauer 9 Std
  • Katzenausstellung-Pavillon: 3 Goldene und 1 Platin Tierfan-LS (= 9 Simleben) oder 750 LP, Baudauer 9 Std

In der Haustierschule kannst Du an der Statue links am Eingang das Hobby „Hundeschule” aus­füh­ren, ohne wei­te­re Dinge zu bau­en. Der Agility-Parcour schal­tet das Agility-Hobby frei, der Katzenausstellung-Pavillon das Hobby „Katzenausstellung”.

Hat Dir die­ser Artikel gefal­len (und wei­ter­ge­hol­fen)? Dann schau Dir doch die­sen Text ein­mal an. Danke!