Geschrieben von Akshaya Naida am Mittwoch, 08. Oktober 2014, 12:31 Uhr

Auf der „Geheimnisvollen Insel”, die ab Level 10 mit einer Quest freigeschaltet wird, gibt es inzwischen 5 Monumente. Vier davon funktionieren nach einem bestimmten Prinzip, das neuste, „Die Antike Göttin”, hat eine ganz andere Funktionsweise. Ich habe bereits im letzten Jahr einen Artikel darüber geschrieben. Das Auftauchen des neuen Monuments schreit nach einer Revision und einem neuen Artikel!

Was alle vier normalen Monumente gemeinsam haben

Die „Geheimnisvolle Insel”, wie sie so schön heißt, birgt tatsächlich einige Geheimnisse, darunter ein paar Ruinen, die es aufzubauen gilt. Die vier „normalen” Monumente werden durch „Artefakte” aufgebaut, die man bei allen Aktionen, bei denen man EP erhält, bekommen kann. Ab Level 10 geht das los, nachdem man die zugehörigen Quest „Jäger des verlorenen Artefakts” erledigt hat.

Manche von den Artefakten tauchen extrem selten auf, andere wiederum sehr häufig. Bringt man eines dieser Monumente auf Level 5, wird ein Bootsanleger für ein Hausboot freigeschaltet, bringt man es auf Level 25, ist es optisch komplett aufgebaut. Sobald man alle vier Monumente auf Level 25 gebracht hat, entfacht man den großen Vulkan, der alle 24 Stunden ganze 750 Simoleons und 500 EP einbringt. Toll, oder? Da lohnt sich der Aufwand mal richtig. Man kann die Monumente bis auf Level 70 bringen, was ohne den Einsatz von richtig viel LP nicht in einem Spiele‐​Leben zu schaffen ist.

Die vier Monumente

Die Reichtümer der Erde”

Dies ist das erste Monument, gebaut aus Spitzhacken, Gold und Granit. Es befindet sich gleich vorn links an der Brücke zur Insel, das Symbol ist braun‐​grün mit einem Erdklumpen in der Mitte. Gold ist das Artefakt, welches fast nie auftaucht. Es bringt zusätzliche Simoleons in einer vom Level abhängigen Höhe (100§ auf Level 1, 625§ auf Level 70) beim Backen, Arbeiten und Pflanzen, allerdings nur zufällig und bei weitem nicht bei jeder Aktion.

Die Flammen der Weisheit”

Dies ist das zweite Monument, freigeschaltet auf Level 16, welches aus Vulkangestein, Bronze und Magmaklumpen besteht. Es befindet sich vor dem Vulkan und hat eine orangfarbene Flamme als Symbol. Hier ist Magma das mit Abstand am seltensten vorkommende Artefakt. Dieses Monument gibt bei allen Aktionen, die EP bringen, einen zufälligen Bonus von bis zu 575 EP.

Besonderheiten dieser beiden Monumente

Diese beiden ersten Monumente sind auch diejenigen, von deren Bonus Du tatsächlich etwas sehen kannst, so sie denn auftauchen: Bei allen Tätigkeiten, bei denen Du direkt Geld verdienen kannst (Arbeit/​Schule, Gärtnern, Backen) taucht ab und zu das braun‐​grüne Symbol des „Reichtümers der Erde”-Monumentes auf und zeigt Dir an, wieviel Du gerade an Bonus erhalten hast. Ebenso verhält es sich mit dem Monument „Flammen der Weisheit”, mit dem Unterschied, dass die Bonus‐​EP bei allen Tätigkeiten, die EP bringen, auftauchen können.

Der Sturm der Seligkeit”

Dies ist das dritte der normalen Monumente, welches auf Level 24 freigeschaltet wird. Es befindet sich ganz hinten links auf der Insel und hat ein blau‐​weißes Wind‐​Symbol. Es kümmert sich um den Antrieb Deiner Sims, auf dass sie länger inspiriert herumlaufen und die Indikatoren der Bedürfnisse nicht so schnell sinken. Gebaut aus Onyx, Bambus und Essenz des Windes, wobei letzteres das Artefakt ist, auf welches man am meisten warten muss.

Die Quellen des Glücks”

Dieses Monument wird zu guter Letzt auf Level 33 freigeschaltet und erhöht die Chance, einen Bonus der beiden ersten Monumente zu erhalten. Es befindet sich rechts von der Brücke im Wasser und trägt ein blaues Tropfen‐​Symbol. Gebaut wird dies aus Kalkstein, Meißel und Perlen, und natürlich kommen Perlen am seltensten vor.

Kritik

Wie ich bereits in einem anderen, jetzt rund 1 Jahr alten Artikel schrieb: diese Monumente sind ein absoluter LP‐​Fresser, wenn man es denn zulässt. Artefakte kommen nur ab und zu mal und dann gibt es diejenigen, die quasi immer kommen und diejenigen, die so gut wie nie auftauchen.

In einem meiner Städte habe ich inzwischen ein Monument auf Level 40, und es verlangt 41 Artefakte jeder Art um auf Level 41 zu kommen. Ich habe bereits 1.089 von Artefakt A, 727 von Artefakt B und genau 6 von Artefakt C. Ich könnte jetzt die dreifache Menge der fehlenden Artefakte der Art C in LP bezahlen, das wären genau 105 LP, um das Monument einen Level höher zu bringen. Äh: nö.

Hier ein kleiner mathematischer Exkurs (sorry dafür):

Wir brauchen je 1 Artefakt, um das Monument auf Level 1 zu bringen, 5 Artefakte für Level 5, 25 Artefakte je Art um es auf Level 25 zu bringen. Die mathematische Formel dafür lautet: n*(n+1):2, was in diesem Fall (25*26):2 bedeutet und 325 als Lösung hat. Sprich wir müssen insgesamt jeweils 325 von Artefakt A, 325 von Artefakt B und 325 von Artefakt C sammeln. Macht 975 Artefakte insgesamt pro Monument. Es gibt vier Monumente, das macht dann insgesamt 3.900 Artefakte – in einer perfekten Welt, wenn wir von jedem Artefakt genau gleichviel hätten. Hamwa nich, danke dafür.

Man kann die fehlenden Artefakte für 3 LP pro Stück auslösen, und so selten wie manche Artefakte vorkommen ist das auch nötig, um überhaupt in die Gegend zu kommen, dass das Monument irgendwann wie „fertig” aussieht (also auf Level 25 gebracht wurde). Ich müsste also 11.700 LP einsetzen, wenn ich jedes Artefakt mit LP erkaufen würde.

In der Praxis ist das natürlich weniger, logisch, weil ja ab und zu mal so ein Artefakt hochploppt, yay! Aber selbst wenn wir annehmen, dass wir immer nur die seltensten Artefakte mit LP erkaufen, so brauchen wir immer noch 3.900 LP (minus vielleicht drei und ’n Keks oder so).

Rechnet Euch das mal selbst aus, wieviel LP man denn so für Level 70 braucht. (Hinweis: es wären 89.460 LP insgesamt).

Sim Town Zeichen

Auch das Sim‐​Town‐​Zeichen kann als eine Art Monument gezählt werden, denn dieses bringt in drei Stufen einen Bonus beim Kassieren der Einnahmen auf dem Stadtplan, sowohl in der Stadt als auch auf der Insel. Dieses Zeichen wird mit der Quest „Der Weg zum Ruhm” freigeschaltet und befindet sich auf dem Stadtplan vorn rechts, in der Nähe der Strand‐​Grundstücke und dem Immobilienbüro.

Die drei benötigten Artefakte Fernsehshow‐​Kurzauftritt, Radio‐​Interview und Magazin‐​Fotoshooting erhält man ebenfalls zufällig bei allen Tätigkeiten, die auch EP abwerfen, aber man kann auch für sie arbeiten, indem man einen Teenager das Hobby „Teen Idol” ausführen lässt. Pro Durchgang (sprich eine Kollektion ist voll) gibt es genau 1 Artefakt von jeder Art.

Je nach Level gibt es ab und zu einen Bonus von 200, 400 oder 600 Simoleons beim Sammeln der Einkünfte vom Stadtplan, erkennbar an einem grauen H und der Höhe des Betrages. Keine Ahnung, warum sie dafür ein H gewählt haben…

Sobald dieses Zeichen auf den höchsten Level gebracht wurde (Level 3), ist die Teen Idol Villa für die großen Grundstücke freigeschaltet. Die erste Villa ist frei, alle weiteren kosten unfassbar viele Millionen an §. Und um eventuellen Fragen gleich mal entgegenzusteuern: Nein, da kann nicht einfach so ein Teenager allein drin wohnen und nein, da muss auch nicht eine Familie mit dem Teen Idol drin wohnen, da kann jeder Erwachsene oder Senior rein, egal ob mit oder ohne Familienanhang.

Die antike Göttin”

Das neuste der Monumente, „Die antike Göttin”, funktioniert anders, obwohl sie, genau wie die anderen Monumente, Boni beim Ausüben von Hobbys ausschüttet. Dieser Bonus sieht so aus, dass der Hobby‐​Fortschritt verbessert werden soll. Inwieweit sich das tatsächlich auswirkt wird die Zeit erst zeigen. Erste Tests weisen jedoch darauf hin, dass es sich nur um winzige Verbesserungen handelt und außerdem noch gar nicht richtig funktioniert. (Funktioniert inzwischen prima, wurde repariert!)

Das Piratenschiff

Das Sammeln der Artefakte jedoch gestaltet sich so, dass regelmäßig ein Piraten‐​Handelsschiff anlegt und genau 1 Artefakt für die Antike Göttin bringt (entweder 1 Gold, 1 Rubin oder 1 Smaragd), jedoch im Gegenzug Artefakte und Ressourcen anderer Art (wie Simoleons und SP) verlangt.

Die Anzahl der verlangten Artefakte hängt von der Art ab (selten, häufiger und oft vorkommend) sowie von der Höhe Deiner gesammelten SP und Simoleons. Wenn Du gar kein Geld hast, also exakt 0 Simoleons, kann der Pirat immer noch rund 30.000§ verlangen, selbst bei 0 SP will er immer noch einen einstelligen Betrag. LP werden nur zum Auslösen fehlender Artefakte und Ressourcen benötigt.

Du hast drei Tage Zeit, um dem Piraten die verlangten Güter zu bringen. Falls Du es nicht schaffst oder früher erledigen willst, kannst Du die fehlenden Güter mit LP auslösen und erhältst dafür genau einen Edelstein (Gold, Rubin oder Smaragd), mit dem Du die Antike Göttin aufbauen kannst, sobald Du von allen genug gesammelt hast.

Kriegst Du in der Zeit die verlangten Güter nicht zusammen und willst oder kannst nicht mit LP auslösen, legt das Schiff unverrichteter Dinge ab und kommt in 24 Stunden wieder. Selbes passiert übrigens auch, wenn Du dem Piraten alle Güter überreicht und Deinen Edelstein empfangen hast: Das Schiff legt ab und kehrt nach 24 Stunden mit einem neuen Angebot zurück.

Das Monument der Antiken Göttin braucht in Level 1 – 4 jeweils nur einen Edelstein jeder Sorte, von Level 5 – 24 sind es je zwei und für Level 25, dem höchsten Level, brauchst Du 3 Edelsteine von jeder Sorte.

Sobald das Monument auf Level 25 gebracht wurde, erhältst Du jeweils zweimal pro Woche (Samstags abends von 20 Uhr bis Mitternacht und Mittwochs vormittags von 9 bis 13 Uhr) entweder 1 oder 2 LP. Allerdings musst Du innerhalb dieser Zeitspannen auch das Monument‐​Symbol antippen, wenn Du es verpasst, kriegst Du nichts!

Das Piratenschiff kommt übrigens auch immer noch, wenn das Monument fertig gestellt ist, und bietet als Belohnung für den Handel zwischen 1 und 3 LP an. Es steht dort zwar auch etwas von raren Möbeln, aber ich erhielt in meinen rund 50 Versuchen nur LP, meist nur einen. Dafür, dass man tausende Simoleons und teilweise auch zweistellige Beträge an SP einsetzen muss, ist das eine Ausbeute, die sich so gar nicht lohnt.

Kritik

Hier die Rechnung, wieviele Tage man benötigt, um im perfekten Verlauf das Monument bis auf Level 25 zu bringen: 141. Ja, 141 Tage, fast ein halbes Jahr, aber auch nur dann, wenn man a) quasi sofort, wenn das Boot angelegt hat, die Ressurcen in Edelsteine eintauscht und b) die erhaltenen Edelsteine immer genau diejenigen sind, die noch fehlen.

Man kann das Monument auch nicht direkt mit LP hochleveln (wie die anderen), sondern es muss über das Piratenschiff gehen. Je höher die Beträge an Simoleons und SP sind, die Du so besitzt, desto höher sind auch die Beträge, die der Pirat verlangt. Es kommt immer ein Mix an Artefakten und Simoleons oder SP, die zufällig ausgewählt werden. Es kann also sein, dass Du nur von Deinen seltensten Artefakten etwas abgeben sollst, und nächstes Mal will der Pirat tausende Simoleons, einen zweistelligen Betrag an SP und zig Artefakte einer oft vorkommenden Art.

Am Ende entscheidest Du selbst, was Du dem Piraten geben willst, oder ob Du ihn nicht einfach unverrichteter Dinge wieder von dannen ziehen lässt.

Besondere Kritik

Es gibt durchaus Spieler, die auf ehrliche Art mit harter Arbeit (und echtem Geld) ihre Monumente auf Level 70 gebracht haben. Zugegeben, meist sind dies diejenigen, die ihr Spiel gehackt haben, mir ist jedoch auch mindestens 1 Fall persönlich bekannt, in dem die Monuente tatsächlich mit obzessivem Spielen über viele Stunden pro Tag und Einsatz von Euros auf den höchsten Level gebracht wurden.

Problem hier: sobald das passiert ist, kommen keine Artefakte mehr, und man hat nur noch Simoleons, SP und die Artefakte für die Antike Göttin zum Eintauschen. Das führt jedoch dazu, dass eben diese nicht höher als Level 4 aufgebaut werden kann.

Wir erinnern uns kurz: der Pirat rückt genau 1 Edelstein heraus, und man braucht für Level 5 2 Edelsteine jeder Art. Verlangt der Pirat nun aber 4 von beispielsweise Smaragd, *muss* ich meine vielleicht schon 3 gesammelten Smaragde einsetzen und erhalte im besten Falle nur 1 zurück. Es ist also gar nicht möglich, dass diejenigen, die bereits ihre Monumente auf Level 70 haben, auch das neue Monument aufbauen können.

Ich hörte, dass die Firemonkeys dies bereits als echten Bug anerkennen, allerdings ist nicht klar, wann das behoben wird. Kann auch ein Jahr lang dauern…

Bekannte Bugs

Manchmal kommt es vor, dass die Monumente nicht in den entsprechenden Leveln freigeschaltet werden. Der Auslöser fürs Freischalten ist tatsächlich nur der Level selbst, dafür gibt es keine Quests und es ist auch völlig unerheblich, ob gerade in der Stadt etwas gebaut wird. Das sollte einfach so passieren, und manchmal tut es das halt nicht. Leider gibt es hierfür keine andere Lösung als dies den Firemonkeys unter http://​firemonkeys​.zendesk​.com zu melden. (Und dann zu hoffen, dass die sich bald melden.)

Hat Dir dieser Artikel gefallen (und weitergeholfen)? Dann schau Dir doch diesen Text einmal an. Danke!