Geschrieben von Akshaya Naida am Freitag, 23. März 2018, 14:10 Uhr

Und zack, sind wir beim Thema Währungen, eins mei­ner liebs­ten Aufreger :-D

Währung in SFP

In SFP gibt es drei fes­te Währungen: Simoleons (§), LP (Lifestyle-Punkte) und SP (Sozialpunkte). Simoleons ver­dient man durch Aktionen wie Schule, Beruf oder auch Anbau von Gemüse, LP meist durch Hobbys, SP durch den Besuch einer Nachbarstadt und Erledigung dor­ti­ger Aufgaben. Zudem las­sen sich alle drei Währungen auch durch eine Art „Slot-Machine” erspie­len. Für man­che Dinge wie Events jeg­li­cher Art kann man noch durch bestimm­te Aktionen wei­te­re Währungen ver­die­nen, wel­che das sind, führt hier aber zu weit.

Jede Aktion ver­dient einen fest­ge­leg­ten Betrag, auf den man sich ver­las­sen kann, abhän­gig davon, ob der Sim inspi­riert ist oder nicht. Ein inspi­rier­ter Sim ver­dient einen gewis­sen Prozentsatz mehr an Währung oder EP.

Ebenfalls kann man durch den Verkauf von Inventar wie Möbel oder auch Lebenssphären Simoleons erhal­ten. Bei Zeug aus dem Inventar gibt es meist 110 des aktu­el­len Wertes zurück. Auch las­sen sich so Bauten auf einem Grundstück wie­der zu Geld machen, denn auch bei Räumen, Pools und Terrassen erhält man Simoleons zurück.

Was nicht geht – Investierte LP oder SP zurück­be­kom­men. Die wer­den zu einem bestimm­ten Kurs (ich glau­be, es ist was bei 50§ pro LP/​SP) in Simoleons getauscht.

Währung in Sims Mobile

Egal, um wel­che Währung es sich han­delt: es gibt so gut wie kei­ne garan­tier­ten Beträge zu ver­die­nen. Alles hängt von einem sehr eigen­ar­ti­gen Zufallsgenerator ab. Inzwischen kann ich mich z.B. unter Deluxe-Einrichtungstickets ein­bud­deln, die nor­ma­len, von denen man wesent­lich mehr braucht, sind dafür stän­dig zu wenig da. Verstehe, wer will^^

Feste Währungen in Sims Mobile gibt es sehr vie­le. Simoleons gibt es auch hier, die Lifestyle-Punkte erhö­hen den Lifestyle-Level, durch den wie­der was frei­ge­schal­tet wird, SimCash wird noch gebraucht und dann gibt es noch zig ver­schie­de­ne Tickets.

Und weil das so viel ist, schreib ich das hier mal für Sims Mobile detail­lier­ter auf.

Simoleons

Simoleons wer­den ver­dient durch unter­schied­lich lan­ge Schichten in Beruf und Hobby sowie durch Ereignisse oder die Teilnahme an Partys (sie­he unten), aller­dings gibt es kei­nen fes­ten Betrag, son­dern nur ein „bis zu…”, sodass man kei­ne wirk­lich siche­re Einkommensquelle hat. Wer zu viel SimCash hat, kann die auch in Simoleons ein­tau­schen, zu einer reich­lich schwa­chen Rate aller­dings.

Man kann die Simoleons für alles mög­li­che ein­set­zen. Für die meis­ten Sachen benö­tigt man aller­dings noch Tickets (s.u.)

Was hier nicht geht, ist Inventar zu ver­kau­fen. Gar nicht. Überhaupt nicht. Nix, nien­te, nada, nö. Null. Das ist also (ich hof­fe ja auf „noch”) kei­ne Simoleon-Quelle.

SimCash

SimCash ist die Luxuswährung, die man mit haupt­säch­lich mit ech­tem Geld kau­fen soll. Kleine Kleckerbeträge las­sen sich auch zufäl­lig durch die täg­li­che Belohnung und das Anschauen von Werbevideos gewin­nen. Mit SimCash kann man einen wei­te­ren Sim-Slot kau­fen, oder beson­de­re Kleiderschrankobjekte, oder Zeug für das Haus, oder Cupcakes, oder Tickets, oder Simoleons. Alternativ kann man SimCash auch zum Überbrücken von Wartezeiten in Events nut­zen. Und ganz sicher hab ich auch irgend­was in die­ser Aufzählung ver­ges­sen^^

SimCash zu kau­fen kos­tet ein Schweinegeld, ech­te T€uros.

Tickets

Tickets gibt es ins­ge­samt 10 per­ma­nent im Spiel, die auch alle für diver­se Dinge bezahlt wer­den müs­sen. Sie las­sen sich grob in 4 Gruppen unter­tei­len:

Einrichtungstickets

Einrichtungstickets benö­tigt man zum Kauf von Inneneinrichtung des Hauses.

  1. Einrichtungsticket „nor­mal”, ver­dient man durch Karrieren, Hobbys, beson­de­re Ereignisse, von denen täg­lich zwei zur Verfügung ste­hen.
  2. Super-Einrichtungsticket, eben­falls durch Karrieren, Hobbys und beson­de­re Ereignisse zu ver­die­nen.
  3. Deluxe-Einrichtungsticket, nur durch beson­de­re Ereignisse erhält­lich.

Sim-Tickets

Mit Sim-Tickets kann man sei­nen Kleiderschrank erwei­tern.

  1. Sim-Ticket „nor­mal”, ver­dient man durch Beziehungen und Partys (s.u.). Beziehung meint hier einen Abschnitt über eine Zeit in einer Beziehungskiste jeder Art.
  2. Super-Sim-Ticket, erhält man durch Partys und Beziehungen.
  3. Deluxe-Sim-Ticket, erhält­lich nur durch Partys.

Erbstücke

Was genau es damit auf sich hat, kann ich so genau noch nicht sagen. Ich weiß aber bereits, dass man für 40 nor­ma­le Erbstücktickets ein Erbstück kau­fen kann. Das Angebot an Erbstücken wech­selt täg­lich, es ist also ange­ra­ten, nicht gleich drauf­los zu kau­fen.

Sticker und Modejuwelen

Izzys Modejuwelen erhält man durch das Verteilen von Stickern an ande­re, frem­de Sims, sowie durch das erhal­ten von sel­bi­gen für sei­ne Sims.

Für das Verteilen von einer bestimm­ten Anzahl an Stickern an frem­de Sims (also Sims, die ande­ren Spielern gehö­ren), bekommt man 2 Modejuwelen. Diese Aufgabe gehört zur täg­li­chen To-Do-Liste.

Für das Erhalten von Stickern bekommt man eben­falls eine Anzahl an Modejuwelen. Je mehr Sticker ein Sim inner­halb einer Woche erhal­ten hat, des­to mehr Modejuwelen erhält man. Das gan­ze wird per Sterne-System errech­net. Bekommt ein Sim nur einen Sticker über die Woche, gibt es kei­nen Stern, und damit auch kein Modejuwel. Wann genau es einen, zwei oder drei Sterne gibt, kann ich nicht sagen, weil ich das nicht aus­führ­lich tes­ten kann. Bei 7 Tickets bekommt man aber garan­tiert 3 Sterne.

Die Sterne pro Sim wer­den zusam­men­ge­rech­net und den Gegenwert bekommt man dann als Modejuwelen, für die man bei Izzy die beson­de­re Kleidung her­stel­len las­sen kann.

 

Hat Dir die­ser Artikel gefal­len (und wei­ter­ge­hol­fen)? Dann schau Dir doch die­sen Text ein­mal an. Danke!